Laufen aus Leidenschaft | Home arrow Runs arrow Irlandlauf arrow 1.Etappe

Spenden für Stars of Tomorrow

Sportler Online Shop

amsport-logo.jpg

Twitter verfolgen Sie uns!

twitter2.gif

Empfehlung LaVita Sport

LaVita Flasche_NEU_web.jpg
1.Etappe Print E-mail
There are no translations available

Übersicht 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe Bilder  

24.03.2006
Am Freitag, den 24.März um 6.11 Uhr wurde der Irlandlauf gestartet. Das Wetter war trocken und die Temperaturen lagen am frühen Morgen bei 6 Grad. Den Läufern wehte aber ein kräftiger Wind beim Start um die Ohren. Die Strecke führte von Malin Head über Malin nach Carndonagh. In Carndonagh befindet sich das Patricks Cross, ein aus dem 7. Jahrhundert stammendes Kreuz. Das Kreuz ist eines der ältesten in ganz Irland und gehörte zu einem ehemaligen Kloster, welches von St. Patrick für den Bischof Mac Cairthen errichtet wurde. Weiter führte der Weg über die Grenze nach Nordirland,  dort erreichten die Läufer Londonderry. Sehenswert ist in Londonderry die mittelalterliche Altstadt mit der 1,5 km langen und bis zu 8 m hohen, begehbaren Stadtmauer. Auch befindet sich die größte anglikanische Kathedrale Irlands, St. Kolumban in der Stadt. Endpunkt der Tagesetappe nach über 85 Kilometern war Sion Mills. Sion Mills ist ein ruhiges Bilderbuchdorf und liegt vor der atemberaubenden Kulisse der Sperrin Mountains. Die Nacht wurde in einem B&B (Bed and Breakfast) verbracht.

irland_1.jpg